pl
pl
en
en
de
de
ru
ru
 
Klinika Pod Tężniami

Profile der Heilbehandlung

Der Kurort und die Klinik „Pod Tężniami” (Unter den Gradierwerken) bietet Ihnen die balneologische Heilbehandlung und Rehabilitation hauptsächlich bei folgenden Erkrankungen an:
- Rheuma und orthopädische Verletzungen wie zum Beispiel rheumatoide Gelenkentzündungen, Spondylitis ankylosans, Arthrose von Gelenken, posttraumatische Zustände sowie nach orthopädischen Eingriffen an Gelenken und Knochen.

- Erkrankungen des Kreislaufsystems; stabile Krankheit der Blutleere des Herzens, Zustände nach dem Infarkt und Operationen am Herzen, Herzklappen und Gefäßen und Hypertonie.
- Erkrankungen der Atemwege; chronische Katarrhe oberer Atemwege, chronische Bronchitis, chronische obturationsbezogene Lungenkrankheit, Zustände nach Entzündungen der Atemwege.
- Erkrankungen des Nervensystems; Neuralgien und chronische Entzündungen von Nerven, Nervenwurzeln und Geflechten, Zustände nach Hirnschlägen und neurochirurgischen Operationen, multiple Sklerose, Parkinson-Krankheit, Migräne und Organneurosen.
- Erkrankungen des Systems der inneren Absonderung und des Stoffwechsels, wie ausgeglichener Diabetes, von leichtem Übergewicht und Übergewicht, das mit Kreislaufkrankheiten, mit Änderungen im Bewegungssystem und Störungen des Fettstoffwechsels assoziiert wird, Unterfunktion der Schilddrüse und neutrale Kröpfe.
 

Die Kurortheilbehandlung hat einen vielschichtigen, komplexen Charakter. Wir  verwenden gleichzeitig mehrere Heilmethoden, was die Heilungseffizienz zu erhöhen erlaubt – hauptsächlich:

  • Kinesotherapie,                       
  • Balneotherapie,
  • Hydrotherapie,
  • Physikotherapie,
  • Massagen.              
     

Infolge der balneologischen Heilbehandlung erreichen wir allgemeine und örtliche Effekte, die mit der Vergrößerung der physischen Suffizienz und der Bewegungsverbesserung, der Erhöhung der Widerstandsfähigkeit und der Verbesserung des psychischen Gleichgewichts eingergehen. Wenn der Patient die Klinik verlässt, erhält er Empfehlungen zur weiteren Heilbehandlung,  der Lebensweise und notfalls die Anweisungen zu den Rehabilitationsübungen. Ausser den individuell angepassten Anwendungen bieten wir Ihnen das Anwendungspaket mit kalorienarmen

Diät zur Minderung des Übergewichts.

Nach der Voruntersuchung bleiben Sie in Betreuung von Fachärzten: einem Kardiologen, einem Internisten, einem HNO-Arzt, einem Rheumatologen, einem  Orthopäden, einem Traumatologen, sowie einem  Rehabilitations- und Sportmedizinspezialisten. Sie können die hochspezialisierte Beratungen im Bereich der Orthopädie, Urologie und Gefäßchirurgie nutzen. Es gibt vor Ort die Möglichkeit Laboruntersuchungen, EKG-Untersuchungen und Untersuchungen von schlafbezogener Atemlosigkeit und Spirometrie durch zuführen. Die Klinik bietet  auch  Zahnarztbehandlungen an. Die Eingriffe werden durch das hochspezialisierte physiotherapeutische Personal durchgeführt, indem sie wissenschaftlich begründete Rehabilitationsmethoden verwenden, wie zum Beispiel: die manuelle Therapie mit der Methode von Kaltenborn Levit, McKenzie.                                                                           

Nicht empfohlen ist die Heilbehandlung in der Klinik bei folgenden Krankheiten:

  • Akute und chronische Infektionskrankheiten, 
  • Vollsymptominsuffizenz des Kreislaufes und der Atmung,
  • Hämorrhagische Diathesen schweren Grades,
  • Psychische Krankheiten, geistige Unterentwicklung  erheblichen Grades,
  • Gebrechlichkeit, vollständige Funktionsschwäche zur Selbstversorgung,
  • Nächtliche Einnässen hohen Grades,
  • Alkoholismus und Drogensucht, 
  • Epilepsie mit häufigen Anfällen,
  • Akute Krebserkrankung,
  • Wärend  Operationsheilbehandlungen oder der vorbeugenden Behandlung von Neubildungen: Niere, bösartiges Melanom, Leukämie und Lymphogranulomatose vor dem Ablauf von 5 Jahren nach Abschluss der Behandlung, sonstige vor dem Ablauf eines Jahres nach Ablauf der Behandlung,
  • Akute entzündliche und blutleerebezogene kardiologische Krankheiten,
  • Gefährliche Störungen des Herzenrythmus, darin anfallartiges Flimmern von Vorhöfen mit den Änderungen im Herzen aufgetreten innerhalbder  letzten 6 Monate,
  • Hypertonie dritten Grades mit zwei oder mehr Risikofaktoren


     


 
Newsletter

» ustawienia    
flagi.jpg

Copyright © 2017 KLINIKA UZDROWISKOWA "POD TĘŻNIAMI" im. JANA PAWŁA II - SPÓŁDZIELNIA USŁUG MEDYCZNYCH